Kontakt
Verschiedene Implantatarten Online­termin
Praxis

Verschiedene Implantatarten

Implantat ist nicht gleich Implantat. So individuell wie unsere Patienten sind, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten der Implantatversorgung. Wir erklären Ihnen gerne die Unterschiede und beraten Sie ausführlich zu Ihren Optionen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

Titanimplantate

Titan ist bereits seit Jahrzehnten als optimales Material in der Implantologie etabliert. Es ist stabil, lange haltbar und körperverträglich. Sie kennen es vielleicht auch aus der Chirurgie, da es aufgrund seiner besonderen Eigenschaften bei künstlichen Knie- oder Hüftgelenken eingesetzt wird.

Keramikimplantate

Wer auf Metall in seinem Körper verzichten möchte, den beraten wir gerne zu Implantaten aus Keramik. Diese sind ebenfalls belastbar, überzeugen jedoch zusätzlich durch ihre absolute Körperverträglichkeit. Empfehlenswert sind sie außerdem für den gut sichtbaren Frontzahnbereich: Da kein dunkles Metall enthalten ist, kann es auch nicht durch das Zahnfleisch hindurchschimmern.

Miniimplantate

Sogenannte Miniimplantate zeichnen sich durch einen geringeren Durchmesser als herkömmliche Implantate aus. Sie werden zum Beispiel für eine kieferorthopädische Behandlung eingesetzt, um Zähne unabhängig von den anderen zu bewegen. Aufgrund ihrer Größe kommen sie manchmal auch bei Patienten mit wenig Kieferknochen infrage, um eine Vollprothese zu befestigen, ohne dass ein Knochenaufbau erfolgen muss.

Sie möchten gerne mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.